Guter letzter Test

7. Juni 2010

Am Samstag stand für Diego und seine Nati-Kollegen der letzte Test vor der WM in Südafrika auf dem Programm.

 

Mit einem 1:1 gegen den amtierenden Weltmeister Italien schloss die Schweizer Nationalmannschaft ihr Trainingslager in der Schweiz ab.

 

Bereits nach zehn Minuten brachte Inler das Heimteam in Front, knapp fünf Minuten später erzielte Quagliarella den Ausgleich. Diego’s Team spielte sehr kompakt, war spielfreudig und liess Italien kaum Torchancen zu.

 

Diego blieb zur Pause in der Kabine, da er bereits am Freitag eine leichte Muskelverhärtung spürte und Ottmar Hitzfeld kein Risiko eingehen wollte.

 

Nun hat die Mannschaft zwei Tage frei. Am Mittwoch geht es weiter mit einem Training im Zürcher Letzigrund, bevor dann am Abend die Reise Richtung Südafrika losgeht.