Rückschlag in der ChL

27. September 2017

Rückschlag in der ChL

Nach zwei klaren Siegen in der Ligue 1 verlor die AS Monaco im zweiten Champions-League-Gruppenspiel gegen den FC Porto mit 0:3. 

Aboubakar schoss die Gäste nach einer halben Stunde in Front, nachdem Diego zweimal glänzend pariert hatte. Im zweiten Durchgang erhöhte der gleiche Spieler auf 0:2. Layun war dann in der letzten Minute  für das Schlussresultat verantwortlich.