Ausgeschieden

8. April 2010

Im Rückspiel des Europa-League-Viertelfinals verlor der VfL Wolfsburg gegen Fulham mit 0:1 und ist damit aus dem Europacup ausgeschieden.

Die Partie begann denkbar schlecht für die Wölfe. Bereits nach einer halben Minute gingen die Engländer in Front und Diego’s Team erholte sich nur langsam von diesem Schock.  Chancen waren Mangelware und Diego verhinderte vor allem nach dem Seitenwechsel das zweite Tor von Fulham.

Gegen Schluss versuchte der VfL nochmals alles, Dzeko traf nur den Pfosten und Graffite’s Abpraller wurde auf der Linie von einem Engländer gestoppt.