Unentschieden gegen Gladbach

15. Mai 2017

Spiel in Hamburg entscheidet

Im letzten Heimspiel der Saison gab es für die Wölfe gegen Gladbach nur einen Punkt und somit ist der Ligaerhalt noch immer nicht gesichert.

Vor knapp 29‘000 Zuschauern waren die Gäste zunächst das bessere Team und Vestergaard schockte die Fans in der 24. Minute mit dem Führungstreffer für die Gäste.

Auch im zweiten Abschnitt gehörte die erste Tormöglichkeit der Borussia. Doch Wolfsburg steckte nicht auf. Gomez glich kurze Zeit später aus und der VfL wurde immer druckvoller. Nach einem Gewitter und einem zehnminütigen Unterbruch war der Platz schwierig zu bespielen und so blieb es am Ende beim Unentschieden.

Der VfL ist nun auf dem 15. Tabellenrang platziert und spielt nächsten Samstag auswärts beim HSV, der mit zwei Punkten Rückstand auf dem Relegationsplatz liegt. 


Foto Screenshot vflwolfsburg.de