Niederlage

6. Februar 2017

1:0 in Köln

Beide Mannschaften mieden zu Spielbeginn das Risiko und so entwickelte sich eine Partie, in der die Defensive Priorität hatte. Das Spiel war sehr kampfbetont, Torchancen gab es im ersten Durchgang allerdings nicht viele.

Nach dem Seitenwechsel machte das Heimteam mehr Druck, doch allmählich fand der VfL immer besser in die Partie und verzeichnete ein klares Übergewicht. Zehn Minuten vor Schluss entschied dann aber ein umstrittener Elfmeter die Partie zugunsten der Gastgeber, den Modeste zum Siegestreffer verwandelte.


Foto Screenshot vflwolfsburg.de