Remis im ersten Heimspiel

12. September 2016

0:0 gegen den 1. FC Köln

Im ersten Heimspiel der neuen Saison startete der VfL druckvoll und erarbeitete sich zu Beginn ein spielerisches Übergewicht. Die Gäste aus Köln waren jedoch mit ihren Kontern jederzeit gefährlich. So entwickelte sich ein spannendes und zum Ende der ersten Halbzeit auch ausgeglichenes Bundesliga-Spiel.

Obwohl der VfL auch im zweiten Abschnitt mehr Spielanteile hatten, waren die Gäste vor dem Tor gefährlicher. In den letzten zwanzig Minuten versuchten die Wölfe auch mit den Einwechslungen nochmals alles, um in Führung zu gehen. Da trotzdem keine Tore mehr fielen, musste sich der VfL schlussendlich mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben.

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de