Weiter auf dem Vormarsch

13. März 2010

Mit einem ungefährdeten 0:4-Sieg bei Borussia Mönchengladbach setzte der VfL seinen Höhenflug weiter fort und klettert in der Tabelle weiter nach oben.

Keine 48 Stunden nach dem Schlusspfiff in Russland feierten die Wölfe in der Bundesliga den vierten Sieg in Serie. Misivomic kurz vor und Dzeko gleich nach der Halbzeit sorgten für die Vorentscheidung in diesem Spiel, Genter und nochmals Dzeko erhöhten das Skore um weitere zwei Treffer. Damit ist der VfL wieder in der ersten Tabellenhälfte (Rang 8) platziert.