Toller Auswärtssieg

2. März 2016

0:4 bei Hannover

Ohne den weiterhin verletzten Diego liessen die Wölfe bereits in der ersten Halbzeit den Ball gekonnt in ihren Reihen laufen. Nach 36 Minuten schoss Schürrle die Gäste dann auch verdient in Führung.

Im zweiten Durchgang veränderte sich das Spielgeschehen nicht. Wolfsburg blieb ballsicher und dominant. Schürrle erhöhte mit einem Doppelschlag innert drei Minuten auf 0:3 und entschied das Spiel praktisch im Alleingang. Draxler markierte nur wenige Zeigerumdrehungen später den Treffer zum Schlussresultat.

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de