Keine Punkte trotz guter Leistung

29. Februar 2016

0:2 gegen die Bayern

Die Gäste aus München begannen stark und schnürten die Wölfe in der eigenen Platzhälfte ein. Doch mit zunehmender Zeit konnte sich der VfL immer besser befreien und kam mit schnellen Kontern auch zu guten Torchancen.

Die Partie blieb auch nach dem Seitenwechsel interessant und spannend. Wolfsburg war mittlerweile den Bayern ebenbürdig, doch genau in dieser Phase schlugen die Gäste durch Coman und Lewandowski zu. Der VfL versuchte nochmals alles, doch am Ende blieb es bei der 0:2-Niederlage.

Bereits am Dienstag geht es mit dem Derby in Hannover weiter.

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de