Gruppensieg und Achtelfinale!

9. Dezember 2015

3:2 gegen Manchester United

Die erste Chance des Spiels hatte Schürrle bereits nach drei Minuten, das erste Tor schossen wenig später jedoch die Gäste, als Martial alleine vor Diego auftauchte.

Die Antwort der Wölfe kam aber prompt: nach einem Freistoss glich Naldo nur vier Minuten später mit dem Fuss aus.  Der VfL war jetzt voll im Spiel und machte weiterhin Druck. Die Gäste blieben vor allem bei stehenden Bällen gefährlich und so rettete Diego nach einem Eckball mirakulös.

Die 2:1-Führung von Vieirinha  folgte nach einer traumhaften Kombination über das ganze Spielfeld über mehrere Stationen. Mit diesem Resultat ging es dann auch in die Kabine.

Nach der Pause konzentrierte sich der VfL zunächst auf die Defensive, blieb bei Kontern aber immer gefährlich. Manchester kam nur selten vor das Tor und wenn, dann parierte Diego jeweils glänzend.

Zehn Minuten vor Spielschluss traf Guilavogui per Kopfball unglücklich ins eigene Tor und ManU war wieder im Spiel. Doch Wolfsburg blieb die Antwort auch diesmal nicht schuldig,  als erneut Naldo nur zwei Minuten später den Siegestreffer per Kopf realisierte.

Als Gruppensieger haben sich Diego und Co. erstmals für die Achtelfinals der Champions League qualifiziert. Die Auslosung findet am Montag, 14. Dezember statt.

Tabelle Champions League Gruppe B

1. Wolfsburg 6/12

2. Eindhoven 6/10

3. Manchester 6/8

4. Moskau 6/4

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de