Start zur Champions League

16. September 2015

1:0-Sieg gegen ZSKA Moskau

Gegen die defensiv ausgerichteten Gäste übernahmen die Wölfe sofort das Spieldiktat und wurden in der 40. Minute mit dem Führungstreffer von Draxler belohnt. 

Auch im zweiten Durchgang drückte der VfL aufs Tempo. Moskau wurde nun aber immer aktiver und wurde mit zunehmender Zeit offensiver. Die Wölfe mit Diego im Tor verteidigten aber geschickt und brachten Sieg verdient über die Zeit. 

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de