Comeback von Diego

14. September 2015

0:0 in Ingolstadt

Nach überstandenen Rückenproblemen stand Diego beim Auswärtsspiel in Ingolstadt zum ersten Mal in dieser Saison im Wölfe-Tor. Der VfL übernahm sofort das Spielgeschehen und konnte sich in den ersten 15 Minuten offensiv in Szene setzen. Danach flachte die Partie aber zunehmends ab und es gab selten Tormöglichkeiten. 

In Halbzeit zwei wurde das Spiel intensiver. Der VfL suchte weiterhin die Offensive, Ingolstadt konnte sich aber immer wieder befreien und am Ende blieb es beim torlosen Remis. 

Bereits am Dienstag geht es für die Wölfe weiter. Im ersten Spiel der Champions-League-Gruppenphase wird der ZSKA Moskau in der Volkswagenarena erwartet. 

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de