Start mit Sieg

17. August 2015

Ohne Diego zum Heimerfolg

Der Start in die neue Bundesliga-Saison ist dem VfL Wolfsburg geglückt. In einem umkämpften Startspiel schlugen die Wölfe die Eintracht aus Frankfurt mit 2:0.

Bereits nach 17 Minuten führte der Gastgeber nach Toren von Perisic und Dost mit 2:0. Nur zwei Minuten danach verkürzte Reinartz für die Eintracht. Danach flachte die Partie etwas ab.

Im zweiten Durchgang versuchte der VfL mit dem dritten Treffer die Entscheidung herbeizufügen, musste aber ständig auf die Gäste-Konter aufpassen. Am Ende blieb es beim hart erkämpften aber verdienten 2:1-Sieg.

Diego verpasste wegen anhaltenden Rückenproblemen den Saisonauftakt.

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de