Spätes Gegentor

27. April 2015

1:0 in Gladbach

Im Kampf um die direkte Champions-League-Qualifikation musste der VfL gegen Gladbach durch das späte Tor (90. Minute) durch Kruse einen leichten Dämpfer einstecken. Der Abstand zu den Drittplatzierten Gladbachern beträgt nun nur noch vier Punkte.

Die Partie war ausgeglichen und hart umkämpft. Die Gastgeber drückten meistens, die Wölfe standen jedoch in der Defensive gut und wollten mit schnellen Gegenstössen zum Erfolg kommen. So richtig in den Abschluss kam der VfL aber nicht oft.

Als sich schon viele mit einem torlosen Unentschieden abgefunden hatten, schoss Kruse aus spitzem Winkel in der 90. Minute das Siegestor für die Gastgeber.

Bereits am Mittwoch geht es für Diego und seine Teamkollegen beim Pokal-Halbfinale in Bielefeld weiter.

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de