Punkt vor der Länderspielpause

23. März 2015

Der Beginn des Spiels gehörte klar den Mainzern, welche in der siebten Minute bereits durch Bungert in Führung gingen. Auch anschliessend kam der VfL noch nicht so richtig in Fahrt und hatte Glück, dass Geis mit einem Freistoss nur das Lattenkreuz traf.

Im zweiten Abschnitt wurden die Wölfe jedoch stärker und druckvoller. Luiz Gustavo hatte zunächst mit einem Pfostenschuss Pech, markierte aber kurze Zeit später den Ausgleich. Danach wog die Partie hin und her, am Ende setzte Mainz noch zu einem Schlussspurt an, Diego und Co. retteten jedoch den Punkt über die Zeit.

Nach den vielen englischen Wochen gibt es für den VfL nun mit den Länderspielen eine Verschnaufpause. In zwei Wochen, am Ostersamstag, geht es mit der Heimpartie gegen den VfB Stuttgart weiter.

 
Foto Screenshot vflwolfsburg.de