Gute Ausgangslage in der Europa-League

19. Februar 2010

Im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde hat sich der VfL Wolfsburg mit dem 2:2 beim FC Villarreal in eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in einer Woche gebracht.

Für den verletzten Diego hütete mit Marvin Hitz ein anderer Schweizer das Tor der Wölfe. Marvin machte seine Sache in seinem ersten offiziellen Spiel für die erste Mannschaft des VfL sehr gut und durch die zwei Auswärtstore von Grafite ist die Chance intakt, die nächste Runde zu erreichen.