Für einmal ohne Punkte

8. März 2015

1:0 in Augsburg

Nach 15 Partien ohne Niederlage mussten die Wölfe das Spielfeld wieder einmal als Verlierer verlassen. Die Gastgeber drückten von Beginn an aufs Tempo und setzten den VfL unter Druck. Trotzdem ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang kamen die Wölfe schwungvoller aus der Kabine. Die erste Torchance hatten jedoch die Gastgeber, Diego reagiert allerdings glänzend gegen Bobadilla. Nach gut einer Stunde entschied der Schiedsrichter nach einem Zweikampf auf Elfmeter. Den fragwürdigen Strafstoss parierte Diego zunächst, gegen den Nachschuss  von Kohr konnte auch er nichts machen.

Der VfL versuchte am Ende alles, um wenigstens einen Punkt nach Hause zu nehmen. Ein Knoche-Tor wurde jedoch zum Erstaunen aller nicht gegeben und so mussten die Wölfe diesmal ohne Punkte die Heimreise antreten.

 
Foto: Screenshot vflwolfsburg.de