Niederlage gegen den Leader

14. Februar 2010

Obwohl sich der VfL Wolfsburg gegenüber den letzten Spielen gesteigert hat, reichte es nicht zu einem Punktgewinn bei Leader Bayer Leverkusen, die nun bereits seit 28 Bundesliga-Spielen ungeschlagen sind.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging Bayer mit 2:0 in Führung, ehe Dzeko für die Wölfe den Anschlusstreffer zehn Minuten vor Schluss markierte. Trotz einer intensiven Schlussphase, wo beide Mannschaften ein weiteres Tor hätten erzielen können, gab es wieder keine Punkte für den VfL.