1:1 in Hoffenheim

15. September 2014

Nach seinem grippalen Infekt stand Diego wieder im VfL-Tor.

Beide Teams neutralisierten sich in der Anfangsphase und es dauerte einige Minuten, bis die Partie in Fahrt kam. Bis zur Halbzeitpause fielen allerdings keine Tore.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber offensiver und gingen durch Modeste in Führung. Die Wölfe liessen sich aber nicht beeindrucken und legten einen Gang nach. Erst spät, aber noch rechtzeitig fiel in der 89. Minute durch Olic dann der Ausgleichstreffer.

Am Donnerstag geht es für Diego und Co. in der Europa-League weiter. Im ersten Gruppenspiel treffen sie auswärts auf Everton.