Punkt im ersten Heimspiel

1. September 2014

2:2 gegen Eintracht Frankfurt

Im ersten Heimspiel der Saison musste der VfL auf Diego verzichten, der sich vom grippalen Infekt noch nicht erholt hatte.

Der VfL startete gut und ging nach einer Viertelstunde durch Naldo in Führung. Frankfurt glich jedoch postwendend durch Inui aus. Die Partie blieb in der Folge interessant und intensiv.

Zehn Minuten vor Schluss schoss Arnold das Heimteam erneut in Front. Doch auch Vorsprung reichte nicht bis zum Schlusspfiff, Kadlec glich vier Minuten zuvor für die Eintracht aus.