Im Elfmeterschiessen weiter

18. August 2014

VfL ohne Diego

Für das erste Pflichtspiel der Saison musste der VfL kurzfristig auf Diego verzichten, der eine Grippe einfing und deswegen in Wolfsburg blieb.

Seine Teamkollegen waren in Darmstadt überlegen, konnten sich aber nur wenig echte Torchancen gegen die defensiv sehr kompakt verteidigenden Gastgeber erarbeiten.  Zudem traf De Bruyne noch die Latte.

Nach 120 torlosen Minuten musste das Elfmeterschiessen entscheiden. Obwohl der VfL den ersten Strafstoss verschoss, gewannen die Wölfe trotzdem. Diego’s Ersatz Grün parierte zwei Elfer und brachte sein Team so in die nächste Runde.

Die Auslosung für die zweite DFB-Pokal-Runde ist am nächsten Samstag. Bereits am Freitag spielt der VfL zum Bundesliga-Start beim Meister Bayern München.