Niederlage nach starker erster Halbzeit

6. April 2014

2:1 in Dortmund

Die erste Halbzeit in diesem Spitzenspiel gehörte klar dem VfL, der erneut ohne Diego antreten musste. Olic brachte die Wölfe nach einer halben Stunde in Führung und hatte zudem mit zwei Lattentreffern innerhalb einer Sekunde kurz vor dem Halbzeitpfiff Pech. 

In der zweiten Halbzeit wurden die Gastgeber sofort stärker und druckvoller. Lewandowski glich die Führung mit dem Hinterkopf aus und Reus drehte das Spiel eine Viertelstunde mit seinem Treffer vollends um. In der Schlussphase warf der VfL nochmals alles nach vorne, leider reichte es nicht mehr zu einem Punktgewinn.