Auswärtsniederlage

2. März 2014

6:2 in Hoffenheim

Bereits nach vier Minuten lag der VfL beim Auswärtsspiel in Hoffenheim im Rückstand, Dost glich jedoch nach einer Viertelstunde bereits wieder aus. Mit einem Dreierpack innert acht Minuten noch vor dem Halbzeitpfiff überraschten jedoch die Gastgeber und führten zur Pause mit 4:1. 

In Durchgang zwei wurden die Wölfe stärker und nach dem 2:4 durch Perisic wurde es nochmals spannend, weil der VfL weiter nach vorne spielte und den Anschlusstreffer suchte. Ein Elfmeter und die zugleich ausgesprochene rote Karte gegen Träsch entschied jedoch die Partie vollends, welche kurz vor Schluss noch mit dem sechsten Treffer der Gastgeber endete. 

Diego rückt morgen ins Trainingscamp der Schweizer Nationalmannschaft ein, die sich für das Testspiel gegen Kroatien vom kommenden Mittwoch in St. Gallen vorbereitet. In der Bundesliga empfängt der VfL am nächsten Samstag zum Spitzenspiel den FC Bayern München.