Die Schweiz ist in Brasilien dabei!

11. Oktober 2013

1:2-Sieg in Albanien

Mit dem Sieg in Albanien sicherten sich Diego und seine Teamkollegen bereits einen Spieltag vor Schluss den Gruppensieg in der WM-Qualifikation und fahren im kommenden Juni an die WM-Endrunde nach Brasilien.

Gegen die Albaner waren die Schweizer in der ersten Halbzeit die gefährlichere Mannschaft und hätten nach einem Pfostenschuss von Stocker bereits vor dem Pausenpfiff in Führung gehen können.

In Halbzeit zwei musste Diego bereits nach zehn Sekunden einen ersten Schuss des Heimteams abwehren, doch die Schweizer reagierten gekonnt nur einige Minuten später mit dem Führungstor von Shaqiri.

In der Folge bauten die Gastgeber mehr Druck auf. Doch die Latte und Diego mit tollen Paraden hielten die Schweizer aber im Spiel. Eine Viertelstunde vor Schluss, gerade im richtigen Augenblick, schoss Lang den zweiten Schweizer Treffer und sicherte so der Nati die vorzeitige WM-Qualifikation, da änderte auch ein verwandelter Elfmeter durch Salihi zwei Minuten vor dem Abpfiff nichts mehr daran.