Weiterer Heimsieg

2. September 2013

2:0 gegen Hertha Berlin

Die Anfangsphase gehörte zunächst den Gästen aus Berlin. Doch mit zunehmender Spielzeit verzeichneten die Wölfe immer mehr Spielanteile. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gingen Diego und Co. mit einem Doppelschlag gleich 2:0 in Führung, als Olic in der 42. Minute blitzschnell reagierte und Spielmacher Diego in der Nachspielzeit einen Elfmeter verwandelte.

In der zweiten Halbzeit kontrollierte der VfL das Spielgeschehen und liess den Gästen in der Defensive nicht viel zu, blieb im Spiel nach vorne aber immer gefährlich. Tore fielen jedoch keine mehr und so gewann Wolfsburg auch sein zweites Heimspiel ohne ein Gegentor zu erhalten.

Heute rückt Diego ins Trainingslager der Schweizer Nationalmannschaft ein, um sich für die beiden WM-Qualifikationspartien gegen Island und Norwegen vorzubereiten.