Keine Punkte aus Mainz

26. August 2013

2:0-Niederlage

Der VfL begann die Partie dominant und druckvoll. Auch die ersten Tormöglichkeiten besassen die Wölfe. Trotzdem fiel bis zum Halbzeitpfiff kein Tor.

In Durchgang zwei änderte sich zunächst nicht viel. Die Wölfe hatten mehr Spielanteile, das Führungstor schoss indes der Gastgeber, als Choupo-Moting nach einer Stunde Diego keine Chance liess. Zudem musste Luiz Gustavo kurze Zeit später nach einer gelb-roten Karte das Spielfeld verlassen, was die Aufgabe der Wölfe auch nicht leichter machte.

Der Ausschluss kam den auf Konter spielenden Mainzer entgegen und ein solcher Gegenangriff führte zum zweiten Tor durch Müller, welcher das Spiel damit entschied.

In der Tabelle liegt der VfL nun auf Rang 9 und erwartet die Hertha aus Berlin am kommenden Samstag in der Volkswagen-Arena.