Weiterhin ungeschlagen

5. Mai 2013

1:1 beim HSV

In einer durchschnittlichen und ausgeglichenen ersten Halbzeit ohne grosse Tormöglichkeiten gingen die Gastgeber Sekunden vor dem Halbzeitpfiff durch ein Kopfballtor von Westermann in Führung.

In Durchgang zwei verzeichneten die Hamburger den besseren Start, die Wölfe kamen aber immer besser in die Partie und wurden druckvoller. Hasebe traf schliesslich nach einer guten Stunde zum Ausgleich und Dost hatte einige Minuten später sogar die grosse Möglichkeit zur Führung, welche Drobny im HSV-Tor verhinderte.

Zum Ende der Partie gab es vor 50‘000 Zuschauern einen offenen Schlagabtausch, bei dem Diego kurz vor Abpfiff mit einer tollen Parade den einen Punkt für sein Team festhielt.

Mit diesem Unentschieden blieb der VfL auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen und verbleibt auf dem 11. Tabellenplatz.