Auswärtssieg

22. April 2013

Souveränes 0:3 gegen Werder Bremen

Gleich mit dem ersten Torschuss ging der VfL in Führung. Arnold traf sein Team nach einer knappen Viertelstunde mit einem Flachschuss aus rund zwanzig Metern. In der Folge kontrollierten die Wölfe den Gegner und das Spiel und nach Olic’s Treffer stand es zur Halbzeitpause 0:2 für die Gäste.

Auch in Durchgang zwei änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. In der 66. Minute wurde dem VfL ein Elfmeter zugesprochen, den Spielmacher Diego mit dem dritten Treffer verwandelte. In der Schlussphase versuchten die Gastgeber nochmals alles, um das Anschlusstor zu erzielen. Diego und Co.  verteidigten jedoch aufmerksam und liessen keinen Treffer zu.

In der Tabelle blieben die Wölfe auf Rang 13, vergrösserten allerdings den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf beruhigende zehn Punkte. Am nächsten Samstag ist Gladbach zu Gast in der Volkswagenarena.