Toller Sieg

12. November 2012

Überzeugender 3:1-Heimsieg gegen Leverkusen

Bereits nach einer Viertelstunde lagen die Wölfe nach Toren von Spielmacher Diego mit 2:0 in Führung. Danach powerte das Heimteam weiter und Dost schoss nach einer halben Stunde den dritten Treffer für den VfL in einer vollauf überzeugenden ersten Halbzeit.

Auch im zweiten Durchgang steckte der VfL nicht zurück und verzeichnete die erste Möglichkeit. Leverkusen, das in zwölf Pflichtpartien vorher ungeschlagen blieb, versuchte vieles um wieder ins Spiel zurückzukommen. Diego, einmal die Latte sowie eine defensiv sehr kompakt spielende VfL-Mannschaft verhinderten dies jedoch souverän. Einzig in der Nachspielzeit konnte Kiessling zum 3:1-Endstand verkürzen.

Die Mannschaft von Leverkusen wird in gut einem Monat erneut in der Volkswagen-Arena zu Gast sein, wenn das DFB-Pokal-Achtelfinale ausgetragen wird. In der Bundesliga reisen die Wölfe nächsten Sonntag nach Hoffenheim.