Wieder keine Punkte

8. Oktober 2012

3:0 auf Schalke

Trotz ausgeglichenen ersten 45 Minuten gingen die Wölfe mit einem Rückstand in die Halbzeitpause, Farfan bezwang Diego nach einer halben Stunde mit einem Kopfball.

Durchgang zwei begann für den VfL dann jedoch äusserst schlecht, noch keine volle Zeigerumdrehung war gespielt, da stand es 2:0 für den Gastgeber (Afelley). Danach wurde es natürlich schwierig vor 60‘000 Zuschauern zurück ins Spiel zu finden, zumal Schalke nun stark aufspielte und Neustädter mit dem dritten Tor die Niederlage der Gäste besiegelte.

In der Tabelle rutschten die Wölfe auf den vorletzten Platz ab und erwarten nach der Länderspielpause den SC Freiburg in der Volkswagenarena.

Diego reiste nach dem Spiel in die Schweiz und rückt heute ins Trainingslager der Nationalmannschaft  ein, um sich auf die beiden WM-Qualifikationspartien gegen Norwegen und Island vorzubereiten.