Punkt in Augsburg

15. September 2012

Nach der Länderspielpause stand für den VfL die Partie in Augsburg auf dem Programm.

In der intensiven und mit vielen Zweikämpfen geführten Partie fielen keine Tore. Die Wölfe hatten zwar etwas mehr Spielanteile, doch grosse Torchancen gab es kaum. Thomas Kahlenberg war mit einem Kopfball rund zwanzig Minuten vor Schluss noch am Nächsten beim Führungstreffer dran.