Souverän in Runde 2

19. August 2012

Ungefährdeter 0:5-Sieg beim FC Schönberg 95. 

Ohne Diego, er wurde durch seinen Landsmann Marvin Hitz im Wölfe-Tor vertreten, führte der VfL gegen den Sechstligisten bei Halbzeit nach Toren von Olic (2x) und Diego mit 0:3. 

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Wölfe innert drei Minuten nach gut einer Stunde auf 0:5 (Dost und erneut Olic). 

Mit diesem Sieg qualifizierten sich die Wolfsburger für die nächste Runde, welche Ende Oktober ausgetragen wird.