Überzeugender Heimsieg

21. November 2011

Das Derby gegen Hannover war eine klare Angelegenheit und die Wölfe gewannen verdient 4:1.

Mit einem Doppelpack, seinen beiden ersten Tore für den VfL, brachte Salihamidzic die Gastgeber in Führung. Schulz gelang kurz vor dem Seitenwechsel der Anschlusstreffer.

In Durchgang zwei waren die beiden Innenverteidiger der Wölfe für die Tore zuständig. Chris in der 55. und Madlung eine Viertelstunde vor Abpfiff schossen Diego’s Team zu einem ungefährdeten und verdienten 4:1-Derbysieg.

Mit diesen drei Punkten verschafften sich die Wölfe ein wenig Luft im Kampf um die hinteren Tabellenplätze und liegen nun auf Rang 12 im  hinteren Mittelfeld.

Am nächsten Samstag tritt der VfL bei Aufsteiger Augsburg an.