Sieg in Luxemburg

15. November 2011

Die Schweiz gewinnt das letzte Länderspiel des Jahres mit 1:0.

Das Schweizer Nationalteam schloss ihr Länderspieljahr mit einem Sieg in Luxemburg ab. Xhaka schoss die Nati nach einer schönen Kombination mit Mehmedi bereits nach neun Minuten zum Sieg. Obwohl die Schweiz mehr vom Spiel hatte, waren Torchancen Mangelware.

Diego, der in der zweiten Halbzeit die Kapitänsbinde trug, blieb zum dritten Mal in Folge ohne Gegentreffer und ist seit mittlerweile 289 Minuten unbezwungen.