Sieg zum Abschluss

12. Oktober 2011

Im bedeutungslos gewordenen letzten EM-Qualifikationsspiel schlug die Schweizer Nationalmannschaft Montenegro 2:0.

Vor knapp 20'000 Zuschauern im St. Jakobspark waren die Schweizer von der ersten Minute an bemüht, die letzte Partie in der Gruppe G erfolgreich zu gestalten. Jedoch erst kurz nach dem Seitenwechsel erlöste Derdiyok seine Mannschaft mit dem Führungstreffer. Danach spielte eigentlich nur noch Rot-Weiss und das 2:0-Endresultat (erstes Länderspieltor von Stephan Lichtsteiner) fiel an den Chancen gemessen am Schluss zu gering aus.

Diego spielte in seinem 39. Länderspiel gewohnt souverän und fliegt heute zurück nach Wolfsburg, wo der VfL am Samstag Nürnberg empfängt.