Länderspiel gegen Liechtenstein

11. August 2011

2:1 gewann die Schweiz das Testländerspiel in Liechtenstein.

Die Schweizer begannen offensiv und lagen zur Halbzeit durch Derdiyok und ein Eigentor von Stocklasa mit 2:0 in Führung. Ritzberger vollendete nach dem Seitenwechsel einen Konter zum Ehrentreffer.

Diego blieb wegen einer Fussverletzung sicherheitshalber nach der ersten Halbzeit in der Kabine, nichts Gravierendes, die Auswechslung war eine reine Vorsichtsmassnahme. Heute fliegt er zurück nach Wolfsburg wo er sich mit seinen „Wölfen“ auf das Bayern-Heimspiel von Samstag vorbereitet.