GESCHAFFT!

14. Mai 2011

Durch den 1:3-Auswärtssieg in Hoffenheim konnten die Wölfe aus eigener Kraft die Klasse halten.

Es war unheimlich spannend während der 90 Minuten. Als Frankfurt und Gladbach führten, lag der VfL vorübergehend sogar auf einem Abstiegsplatz.

Trotz guter erster Halbzeit gerieten die Wölfe kurz nach dem Seitenwechsel in Rückstand. Mit zwei Toren brachte Mandzukic Diego’s Team wieder auf die Siegesstrasse und Grafite sicherte rund zehn Minuten vor Schluss den Sieg und letztendlich den Ligaerhalt.