Wichtiger Auswärtssieg

29. April 2011

Mit dem zweiten Sieg innert sechs Tagen verliessen die Wölfe vorübergehend den Relegationsplatz.

Werder Bremen hatte zwar mehr vom Spiel, Diego’s Team kämpfte jedoch engagiert und stand defensiv sehr gut. Ausserdem setzten sie immer wieder Konter und waren bei diesen Gegenangriffen stets gefährlich.

Gleich mit der ersten Torchance gingen die Wölfe in Führung. Riether stand nach einem Schuss von Cicero goldrichtig und drückte den Ball über die Linie.

In der zweiten Halbzeit vergaben beide Teams Tormöglichkeiten. Der VfL verteidigte clever und rettete die drei Punkte über die Spielzeit.

Mit diesem Dreier verlässt der VfL mindestens bis morgen Samstag den Relegationsplatz und rangiert neu auf Position 14.